Unsere Dirigentin

Biografie

Foto Sinnesbichler

Bernadette Osterhammer wuchs in Frasdorf auf. Nach dem Abitur studierte sie Schulmusik für das Lehramt an Gymnasien an der Musikhochschule München und ist heute tätig als Musiklehrerin am Ludwig-Thoma-Gymnasium in Prien a. Ch.

 

Bereits früh im Studium kristallisierte sich eine Vorliebe für Chormusik heraus, und so übernahm sie schon während ihrer Ausbildung die Leitung der Singgemeinschaft Frasdorf; ein Amt, das sie nun seit mehr als 21 Jahren innehat.

Außerdem war sie in den vergangenen Jahren als Chorleiterin bei den Aschauer Theaterprojekten, dem "Aschauer Auferstehungsspiel" und "Pankraz von Freyberg"engagiert. Als Klarinettistin ist sie Mitglied der Rottauer Klarinettenmusi unddes Aschauer Kammermusikensembles.

 

Im Rahmen des Aschauer Ortschronik-Projektes war sie die Hauptautorin des Quellenbandes "Musikleben im Priental", und auch ein Porträt des in Aschau ansässigen Komponisten Hans Mielenz stammt aus ihrer Feder.

 

Bernadette Osterhammer lebt mit ihrer Familie in Bernau am Chiemsee, wo sie auch für mehrere Jahre den Bernauer Kinderchor leitete.